Diese Geste verrät jeden Lügner!

Lügen erkennen

In diesem Artikel erfahrt ihr, welches körpersprachliche Muster („Cluster“) ein sicheres Anzeichen für eine Lüge ist. Achtet auf diesen Cluster, und ihr werdet Wahrheit und Lüge in Zukunft besser unterscheiden können!

Bild: Luke Baldacchino

Durch welche Geste verrät sich ein Lügner am ehesten? Diese Frage wurde mir kürzlich gestellt. Wir alle wünschen uns, wir würden jede Lüge erkennen, immer gleich die Wahrheit sehen und die Körpersprache unserer Mitmenschen in jeder Situation präzise einschätzen können.

Ganz so einfach ist es leider nicht. Und es gibt auch nicht DIE Geste, welche jeden Lügner sofort verrät. Glücklicherweise aber gibt es einige Gesten, die zusammengenommen sehr stark auf eine Lüge hindeuten. Siehe dazu auch den Artikel 12 idiotensichere Anzeichen einer Lüge.

Achtet auf Cluster!

Mit der Körpersprache ist es wie mit der gesprochenen Sprache: Eine einzelne Geste alleine hat kaum eine Bedeutung. Das wäre, als ob wir versuchen würden, aus einem einzelnen Wort gleich auf den Charakter unseres Gegenübers zu schließen.

Auf was wir achten müssen, sind „Cluster“, Ansammlungen von verschiedenen Gesten, Gesichtsausdrücken und Bewegungen. Genau so, wie wir bei der gesprochenen Sprache in Sätzen sprechen. Erst dann können wir die Körpersprache unseres Gegenübers entschlüsseln.

Wenn unser Gegenüber unruhige Bewegungen macht, heißt das für sich alleine noch fast gar nichts. Wenn diese Person dann aber auch noch den Augenkontakt reduziert und seine Füße zeigen plötzlich in Richtung der Türe, dann ist es gut möglich, dass er gehen möchte.

Als Faustregel empfehle ich euch, mindestens so lange mit eurer Interpretation der Körpersprache des Gegenübers zu warten, bis ihr mindestens drei Gesten habt, welche das Gleiche aussagen.

Welche Geste verrät jeden Lügner?

Im Titel habe ich es bereits angekündigt: Es gibt tatsächlich ein Verhalten, welches sehr, sehr stark auf eine Lüge hindeutet.

Forschungen an der Northeastern University, am MIT und an der Cornell University ergaben, dass es einen ganz bestimmten „Cluster“ aus körpersprachlichen Signalen gibt, der Lügner häufig entlarvt. Vorausgesetzt ihr achtet auf diesen Cluster!

Dieser Cluster besteht aus:

  • Hände berühren sich gegenseitig (Hände reiben oder dergleichen)
  • Hände berühren das Gesicht (zum Beispiel die Nase, die Augen, den Hals)
  • Arme verschränken
  • Zurück lehnen

Wenn mindestens drei dieser vier körpersprachlichen Signale innerhalb kürzester Zeit auftreten, haben wir einen Cluster, welcher mit fast absoluter Sicherheit auf eine Lüge hindeutet.

Die oben erwähnten Universitäten fanden heraus: Keine dieser einzelnen Gesten ist für sich alleine ein sicheres Anzeichen einer Lüge, aber ZUSAMMEN sind sie ein ganz klares Anzeichen für eine Lüge.

Es dauert eine Weile, sich anzugewöhnen, auf diesen Cluster zu achten. Aber wenn ihr den Dreh mal raus habt, lügt euch so rasch keiner mehr an!

Kommentare

  1. Festerdam sagt:

    Ich hab eine frage. Wie kann man gleichzeitig seine arme verschränken, den gesicht mit den händen anfassen und sich die hände reiben?

Schreibe einen Kommentar

Google